Einsichtnahme

Der Archivverbund Stadtarchiv/Staatsfilialarchiv steht jedermann für Forschungen zu persönlichen, heimatkundlichen, wissenschaftlichen oder gewerblichen Zwecken unter Beachtung des Daten- und Persönlichkeitsschutzes Dritter nach den Bestimmungen des Archivgesetzes für den Freistaat Sachsen und der Satzung der Stadt Bautzen über die Aufgaben und die Benutzung des Stadtarchivs offen.

Wir empfehlen eine persönliche Einsichtnahme in die Unterlagen. Melden Sie sich für einen Besuch bei uns unbedingt an. Nur dann ist gewährleistet, dass Ihnen bei uns auch ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Vor der erstmaligen Benutzung zu einem Thema ist ein Benutzungsantrag auszufüllen, der von uns in der Regel umgehend genehmigt wird.

Nachdem Sie uns Ihr Anliegen erläutert haben, beraten wir Sie hinsichtlich der für Sie relevanten Bestände. Mit Hilfe unserer AUGIAS-Datenbank und analoger Findhilfsmittel (Karteien, Findbücher, Findlisten) recherchieren Sie dann nach den für Sie relevanten Unterlagen.

Haben Sie Unterlagen gefunden, die Sie gern einsehen möchten, bestellen Sie diese mittels der bei uns ausliegenden Bestellzettel. Mitarbeiter unseres Hauses holen die Akten aus den Magazinen, an den Öffnungstagen in der Regel um 11 Uhr. Passt das zeitlich für Sie, können Sie die Unterlagen am gleichen Tag einsehen, Ausnahmen sind bei Akten möglich, die Einschränkungen unterliegen. Die Einsichtnahme erfolgt dann in unserem Lesesaal. Pro Benutzer werden an einem Öffnungstag maximal 10 Akten ausgehoben. Die Ausgabe und Benutzung der Akten regelt die Lesesaalordnung.

Platzreservierung

Bitte beachten Sie, dass eine Platzreservierung zur Einsichtnahme in die Unterlagen unbedingt erforderlich ist!

Telefon: +49 3591 534-874 /-878 oder per E-Mail: archivverbund(at)bautzen.de

Aktenaushebung

Unsere Akten werden für Sie zu folgenden Zeiten ausgehoben:

Montag, Dienstag, Mittwoch jeweils 11.00 Uhr

Vorbestellung

Sind Ihnen die Signaturen der Akten bereits bekannt, können Sie uns die Bestellzettel in Vorbereitung einer Benutzung auch gern vorab elektronisch zukommen lassen. Elektronische Bestellzettel für das Stadtarchiv finden Sie hier, für das Staatsfilialarchiv hier.