Aktuelles vom Archivverbund Bautzen

24.891 Datensätze zur Geschichte der Stadt Bautzen online recherchierbar

  Archiv Bautzen

Sie möchten wissen, ob es im Stadtarchiv Bautzen Unterlagen zu einem bestimmten Sachverhalt oder einer bestimmten Person gibt? Dann lohnt sich ab sofort ein Blick in das Archivportal-D (www.archivportal-d.de), in das kürzlich umfangreiche Daten aus dem Stadtarchiv Bautzen eingespielt worden sind.

Treffpunkt Archiv: Parlamentarische Überlieferung im Stadtarchiv

  Archiv Bautzen

Am 26. Mai 2019 wurde in Bautzen ein neuer Stadtrat als parlamentarische Vertretung der Bürgerschaft gewählt. Derartige Wahlen fanden – mit Unterbrechungen – seit der Einführung der Städteordnung 1832 statt. Die Veranstaltung soll dazu dienen, die im Stadtarchiv dazu vorhandenen Unterlagen inhaltlich vorzustellen und einen Einblick in deren weiterführende Benutzung und Auswertung zu geben.

Vortrag: Die sächsische Landesvermessung 1835 bis 1841

  Archiv Bautzen

Über die sächsische Landesvermessung in der Mitte des 19. Jahrhunderts berichtet im nächsten Vortrag, der am Donnerstag, den 4. Juni 2019 um 19.00 Uhr stattfindet, Matthias Sturm, Leiter des Vermessungsamtes Pirna i. R.

Gerichtsbücher der preußischen Oberlausitz wieder benutzbar

  Archiv Bautzen

Restauriert und verfilmt kehrten die Archivalien der Bestände „50616 - Gerichtsbücher der preußischen Oberlausitz“ und „50617 - Pfarramt Rauscha“ Ende April ins Staatsfilialarchiv nach Bautzen zurück.

Vortrag: Die frühen Jahre der Eisenbahn und ihre Wirkung auf die Oberlausitz

  Archiv Bautzen

Der Ingenieur und Kunstwissenschaftler Dr. Andreas Bednarek beleuchtet am 14. Mai die Historie der Eisenbahn und ihrer Infrastruktur im 19. Jahrhundert. Interessierte sind 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) in der Schloßstraße 12 willkommen.

Taufbriefe - Dokumente der Zuneigung - Zeitzeugen der gesellschaftlichen und kulturgeschichtlichen Entwicklung in Kleinformat

  Archiv Bautzen

Falk Lorenz gewährt Einblicke in seine Taufbrief-Sammlung aus drei Jahrhunderten am 2. April 2019 um 19.00 Uhr im Veranstaltungsraum Schloßstraße 12

„Und, wie war die Schule?“

  Archiv Bautzen

Erschließung von Unterlagen des städtischen Gymnasiums (heute Philipp-Melanchthon-Gymnasium) abgeschlossen und zur Benutzung freigegeben

Deutsche Kurrent lesen und schreiben lernen

  Archiv Bautzen

Erster Schriftkurs im Archivverbund gestartet

Militärhistorische Studie zum Siebenjährigen Krieg erschienen

  Archiv Bautzen

Marcus Warnke: Logistik und friderizianische Kriegsführung

Geschichte(n) der B96 in ZDF-Fernsehreportage zu sehen

  Archiv Bautzen

Recherchen zum Projekt führten auch in den Archivverbund

Erschließung von Unterlagen des Bauamtes Bautzen abgeschlossen

  Archiv Bautzen

1000 Akten geben eindrucksvoll Auskunft über den Zustand der Bautzener Altstadt vor 1990

Sächsisch-böhmische Verhältnisse. Bautzen und sein sächsischer Nachbar anhand der Urkunden des Bautzener Stadtarchivs 1526-1618

  Archiv Bautzen

Der Historiker Dr. Lars-Arne Dannenberg präsentiert seine Forschungsergebnisse am 5. März um 19:00 Uhr im Veranstaltungsraum Schloßstraße 12.