Aktuelles vom Archivverbund Bautzen

Deutsche Kurrent lesen und schreiben lernen

  Archiv Bautzen

Nach dem im vergangenen Oktober gehaltenen Vortrag „Deutsche Kurrentschrift lesen und schreiben lernen“ war das Interesse an einem Schriftkurs seitens des Publikums überaus groß. Da die Platzkapazität begrenzt ist, wurden aus den zahlreich eingegangenen Anmeldungen die ersten zehn Teilnehmer per Los gezogen. Die Glücklichen trafen sich am 6. März 2019 zur ersten Unterrichtseinheit im Archivverbund Bautzen. Zuerst erhielten die Lernenden eine Liste mit relevanter Literatur zum Thema. Danach wurden Schreibhefte Lineatur 02 ausgeteilt und die Kleinbuchstaben schreiben  gelernt. Zum Abschluss der 90-minütigen Unterrichtseinheit stand das Lesen von zwei Geburtsurkunden des Standesamtes Bautzen auf dem Plan. Beim nächsten Mal wird das Schreiben der Großbuchstaben erlernt. Dazu werden wie in den weiteren vier folgenden Unterrichtseinheiten Schreib- und Leseübungen auf dem Plan stehen. Gelesen werden Texte vom 17. bis zum  20. Jahrhundert. Sie stammen zumeist  aus Quellen des Archivverbundes Bautzen. Da das Interesse an der Kursteilnahme weiterhin sehr groß ist, werden auch die Teilnehmer für den Kurs 2020 per Losverfahren ermittelt. Alle Teilnehmer werden zu gegebener Zeit angeschrieben. Sollten Sie ebenfalls Interesse an der Kursteilnahme haben, melden Sie sich bitte unter der Adresse archivverbund(at)bautzen.de an. 

Zurück

Ausschnitt aus einem Übungsblatt, Foto: Anja Moschke.