Aktuelles vom Archivverbund Bautzen

Taufbriefe - Dokumente der Zuneigung - Zeitzeugen der gesellschaftlichen und kulturgeschichtlichen Entwicklung in Kleinformat

  Archiv Bautzen

Taufbriefe sind seit dem 17. Jahrhundert bekannt. Sie dienten inhaltlich der Übermittlung guter Wünsche an das Patenkind und waren praktisch die Umhüllung für das Patengeschenk. Dies war zumeist eine wertvolle Münze. Falk Lorenz wird die Entwicklung der Taufbriefe anhand seiner umfangreichen Privatsammlung aufzeigen. Er wird dabei auch auf die Besonderheiten Oberlausitzer Taufbriefe und auf die hierzulande üblichen Taufbräuche eingehen. Der Vortrag findet am 2. April, 19:00 Uhr, im Veranstaltungsraum Schloßstraße 12 in Bautzen statt. Der Eintritt ist frei.

Zurück

Taufbrief, datiert "Schönau, den 20. October 1836", Sammlung Falk Lorenz