Aktuelles vom Archivverbund Bautzen

Von 24.891 auf 40.925

  Archiv Bautzen

Im Archivportal-D (https://www.archivportal-d.de/) können Sie - anders als im Onlineangebot eines einzelnen Archivs -  deutschlandweit nach Informationen, auch über die Grenzen des eigenen, vor Ort befindlichen Archivs, hinweg suchen. Für den ganz allgemeinen Suchbegriff „Bautzen“ erhält man im Portal zum Beispiel Treffer aus 25 Archiven in ganz Deutschland. Neben naheliegenden Treffern aus dem eigenen Archiv und dem Sächsischen Staatsarchiv werden dabei auch das Stadtarchiv München, das Stadtarchiv Karlsruhe oder das Landesarchiv Baden-Württemberg in der Trefferliste angezeigt. Bei der Sichtung der Fundstellen im zuletzt genannten Landesarchiv stößt man zum Beispiel auf eine sehr aufschlussreiche und interessante Karte, die Bautzen und Umgebung aus dem Jahr 1813 zeigt. In München gibt es eine Akte, die ein Gesuch des Peter Noack aus Camina bei Bautzen um Erlaubnis zur Herstellung von Spiritus und Rum aus Biermalztrebern enthält. Das Stadtarchiv Karlsruhe archiviert ein Foto, dass anlässlich der Rückkehr des 38jährigen Werner Böhme nach 7jähriger Haft im Zuchthaus Bautzen zu seiner in Neureut wohnenden Familie aufgenommen wurde.

Die übergreifende Suche ist besonders bei der Recherche nach Personen hilfreich, denn oftmals sind am Beginn einer Suche die einzelnen Lebensstationen nicht bekannt. Hier kann die Recherche im Archivportal-D ganz neue Informationen zur Person bringen. Neue Forschungsansätze ergeben sich auch für die vergleichende Untersuchung von Sachverhalten, da man im Portal gut sehen kann, wie die Überlieferung zum bearbeiteten Thema in einzelnen Archiven ist.

Neben den Angaben zu den Archiven und den dort verwahrten Unterlagen wird teilweise auch schon digitalisiertes und digitales Archivgut für die Nutzung bereitgestellt.

Die im Archivportal-D hinterlegte Präsentation des Archivverbundes Bautzen enthält nur die Erschließungsdaten des Stadtarchivs. Die Daten für die Unterlagen des Staatsfilialarchivs werden über das Sächsische Staatsarchiv (https://www.archiv.sachsen.de/) eingespeist und sind dort zu finden.

Der Archivverbund steht mit seinen fast 41.000 Datensätzen für das Stadtarchiv nach den Landesarchiven und den großen Stadtarchiven jetzt als erstes ostdeutsches Kommunalarchiv an 42. Stelle. Insgesamt sind 2586 Archive im Portal vertreten. 200 Archive haben neben den Informationen zur Einrichtung selbst auch bereits Erschließungsdaten geliefert. Aktuell sind 21,1 Mio. Datensätze online recherchierbar.

Sobald Archive neue Bestände erschlossen oder Archivgut digitalisiert haben, liefern sie diese Daten an das Portal. Danach erfolgt durch den Betreiber, die Deutsche Digitale Bibliothek, eine Aktualisierung der Daten. Parallel dazu werden die Daten an das europäische Portal, die Europeana, weitergeleitet.

Wie Sie im Archovportal-D recherchieren können, erfahren Sie in dem nachfolgenden Video:

https://www.compgen.de/2020/04/archiportal-d-nutzung-einfach-erklaert/

Zurück