Vortrag "Stadtrechte in der Oberlausitz. Vielfalt und Verwandtschaft" mit Univ.-Prof. i.R. Dr. iur. Heiner Lück

  KategorienArchiv Bautzen

Der Vortrag findet regulär am 10. Mai 2022, 19.00 Uhr im Veranstaltungsraum des Archivverbundes Bautzen, Schloßstraße 12, in Präsenz statt

Vortrag „Stadtrechte in der Oberlausitz. Vielfalt und Verwandtschaft“ mit Univ.-Prof. i.R. Dr. iur. Heiner Lück

  KategorienArchiv Bautzen

Der nächste Vortrag innerhalb der Veranstaltungsreihe des Archivverbundes findet am 10. Mai 2022 um 19 Uhr im Veranstaltungsraum des Archivverbundes statt.

Restaurierte Einwohnerverzeichnisse zurück

  KategorienArchiv Bautzen

Schimmel, defekte Einbände, beschädigte Heftungen, Knicke, Risse, Tintenfraß… umfangreich waren die Schäden an den historischen Einwohnerverzeichnissen der Stadt Bautzen, den sogenannten Geschosslisten, die im Stadtarchiv aus der Zeit von 1386 bis 1925 archiviert werden.

Elektronische Archivierung im Stadtarchiv Bautzen gestartet

  KategorienArchiv Bautzen

In den Beständen des Stadtarchivs befinden sich schon seit einigen Jahren Archivalien, die ausschließlich in elektronischer Form vorliegen. Das sind vor allem Filme und Fotos, die nur noch digital vorhanden sind und sich bislang auf mobilen Datenträgern wie DVDs, Sticks oder Festplatten befinden.

Nachlass Paul Jänichen (1883 – 1960) erschlossen und online recherchierbar

  KategorienArchiv Bautzen

Im Februar dieses Jahres wäre Paul Jänichen, der verdienstvolle Oberlehrer, Wanderführer und Vorsitzender des Bautzener Gebirgsvereins, um nur eines seiner vielfältigen Ehrenämter zu nennen, 139 Jahre alt geworden.

Jahresbericht des Archivverbundes für 2021 online einsehbar

  KategorienArchiv Bautzen

Im aktuellen Jahresbericht für das vorangegangene Jahr stellt der Archivverbund seine Tätigkeiten näher vor. 

Veranstaltungsreihe des Archivverbunds 2022

  KategorienArchiv Bautzen

Auch 2022 möchte der Archivverbund Sie wieder herzlich zu einer abwechslungsreichen Veranstaltungsreihe begrüßen.

Nachlass der Tanzpädagogin Christel Ulbrich erschlossen

  KategorienArchiv Bautzen

Christel Ulbrich, Wegbereiterin der Tanz- und Bewegungstherapie, lebte seit Ende der 1920er Jahre bis zu ihrem Tod 1996 in Bautzen. Anlässlich ihres 100. Geburtsjubiläums wurde ihr Nachlass dem Stadtarchiv 2008 übergeben. Die Erschließungsarbeiten an dem Bestand sind nun abgeschlossen und er kann von Forschern wie Interessierten im Archivverbund genutzt werden. Auf dem Portal findbuch.net sind Informationen zu den Archivalien schon online einsehbar.

Fördermittelzusage für Publikation „Geschichte und Geschichten. 500 Jahre Taucherfriedhof Bautzen“ eingegangen

  KategorienArchiv Bautzen

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Bautzener Taucherfriedhofs plant der Archivverbund gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde St. Petri Bautzen/Budyšin die Herausgabe eines Buches.

Zwei Flüsse - Zwei Pläne - Eine Vision

  KategorienArchiv Bautzen

Natürliche Wasserstraßen waren seit alters her ein Transportweg für den Personen- und Güterverkehr. Die industrielle Revolution im 19. Jahrhundert erforderte eine gut ausgebaute Infrastruktur. So wurden zahlreiche Flüsse in Europa durch künstliche Wasserstraßen miteinander vernetzt. Auch in Schlesien plante man einen Kanal, um Rohstoffe und Rohprodukte in die mitteldeutschen Industriegebiete zu transportieren: den Elbe-Oder-Kanal.

Erneut Fördermittel für Digitalisierung bewilligt

  KategorienArchiv Bautzen

Große Freude herrschte kürzlich erneut beim Archivverbund Bautzen, als der Bewilligungsbescheid für die Digitalisierung des Bestandes 62102 einging.

Künstliche Intelligenz ermöglicht Blick in historische Ratsprotokolle

  KategorienArchiv Bautzen

Seit kurzem bietet der Archivverbund Bautzen seinen Nutzerinnen und Nutzern einen besonderen Service an.